KETO und Sport

Die typische Ernährung eines Sportlers setzt sich aus 10 - 15 % Fett, 25 % Eiweiß und 60 - 65 % Kohlenhydraten zusammen.

Sportler brauchen Kohlenhydrate!

Zumindest ist das die landläufige Meinung.

Aber, stimmt das überhaupt?

 

Die negativen Auswirkungen von Kohlenhydraten betreffen auch Sportler und sehr gute Leistungen im Sport sind auch oder gerade OHNE Kohlenhydrate zu schaffen, wie uns der Spitzensportler Chris Froome, beweißt. 

 

Bei einem Marathon sind die Kohlen-hydratspeicher nach spätestens 30 km leer; dann laufen Sie sprichwörtlich gegen die Wand - dann geht nichts mehr!

 

Laufen oder radeln Sie den Zuckerjunkies davon! Nutzen Sie die Energie Ihrer Fettspeicher!!! Im Zustand der Ketose - im Fettstoffwechsel - haben Sie Zugriff zu unbegrenzter Energie! Die Speicherkapazität für Kohenhydrate in Form von Glucose ist begrenzt - aber selbst durchtrainiert Sportler haben noch Fettreserven für viele Stunden Sport. 

 

Daher: Wechseln  Sie den Treibstoff!!

 

Von Diesel auf SUPERBENZIN!!!

 


Unterstützung Beim Sport gesucht?


Keto & Sport Tageskongress: