Was bedeutet low carb?

Low Carb bedeutet eine Reduzierung des Kohlenhydratanteils (Nudeln, Brot, Kartoffeln und Reis) in der täglichen Ernährung.

Je nach Art und Zweck der Low Carb Ernährung werden zwischen 10 g und 100 g Kohlenhydrate am Tag gegessen.

Durch eine Low Carb Ernährung können viele positive gesundheitliche Wirkungen erzielt werden.  Daher ist eine Ernährungstherapie der erste und beste Schritt zur Verbesserung der Symptome bei vielen Stoffwechselerkrankungen (wie z.B. Diabetes, Gicht, erhöhtes LDL-Cholesterin).

Weiterhin ist eine Low Carb Ernährung DER Weg zur einfachen und dauerhaften Gewichtsreduktion. Durch eine Reduzierung der Kohlenhydratzufuhr bleibt der Blutzucker-Spiegel niedrig. Der Körper lernt wieder (Speicher-)Fett als Energielieferant zu nutzen. Dadurch ist Gewichtsverlust ohne Heißhunger-Attacken möglich.


Low Carb Mahlzeiten bestehen hauptsächlich aus Gemüse, Fleisch, Fisch, Eiern, Milchprodukten, gesunden Fetten sowie aus Obst (mit wenig Fruchtzucker).

Fette und Proteine (Eiweiß) liefern nun die Energie anstelle von Kohlenhydrate.